Buch - Harrington on Online Cashgames

  • ArtikelNr.: 1240
  • Lieferzeit: 1-3 Tage
  • 29,90 €
  • inkl. 10% USt., zzgl. Versand
Kategorie:
  • Beschreibung

Harrington on Online Cashgames

Früher wurde No-Limit Hold'em fast nur in Casinos gespielt. In den letzten zehn Jahren jedoch ist die Popularität dieser Variante stets gestiegen und zum Teil geht dies auf die Internetanbieter zurück, bei denen man jeden Tag 24 Stunden lang Cashgames und Turniere spielen kann.

In Harrington on Online Cash Games erklärt Ihnen Dan Harrington die Schlüsselkonzepte und grundlegenden Fähigkeiten, die Sie benötigen, um in Internetpartien erfolgreich abzuschneiden. Sie lernen, wie man mit unterschiedlichen Stackgrößen umgeht, wie man an Shorthanded-Tischen spielt, wie man mit wachsender Aggression klar kommt und wie man Datenbanken und sogenannte HUDs verwendet, die einem beispiellose Informationen über die gegnerische Spielweise liefern. Harrington legt detaillierte Strategien für das Spiel vor und nach dem Flop dar, dabei widmet er sich sowohl den Partien mit minimalen als auch höheren Einsätzen.
Wollen Sie mit Poker beginnen oder spielen bereits im Internet, sollten Sie dieses Buch unbedingt lesen.
Dan Harrington gewann bei der World Series of Poker 1995 das goldene Armband und den Weltmeistertitel in No-Limit Hold'em. Außerdem war er der einzige Spieler, der es 2003 (bei einem Teilnehmerfeld von 839 Spielern) und 2004 (2.576 Spieler) an den Finaltisch schaffte - von Fachleuten wird dies für die größte Leistung in der Geschichte der WSOP gehalten.

Produktinformationen:
Einbandart: Gebunden mit Lesebändchen
Autoren: Dan Harrington, Bill Robertie
Umfang: 480 Seiten
Format: 14,0 cm x 21,5 cm
Sprache: Deutsch


Rezension Harrington on Online Cashgames

Gut zwei Jahre ist es her, dass Dan Harrington seine ersten beiden Bücher zum Thema Cashgames veröffentlicht hat. Mit "Harrington on Cashgames" orientierte sich "Action Dan" mehr an Full Ring Live Partien und ließ das Online Geschehen außen vor. Doch inzwischen haben einige Autoren erkannt, dass genau in diesem Bereich noch Lücken gefüllt werden müssen. Es gibt kaum gute Literatur zum Thema Online Cashgames, schon gar nicht die spezielle Form der Shorthanded bzw. 6-Max Partien. Diese Form zählt zu den beliebtesten im Internet und das Interesse sie zu beherrschen ist dementsprechend groß. Dieser Aufgabe nahm sich Harrington, zusammen mit seinem altbewährten Kollegen Bill Robertie nun an und veröffentlicht ein 480 Seiten dickes Buch, das sich wirklich ausschließlich auf No-Limit Hold'em 6-Max Partien im Internet fokussiert und dem Leser zeigt, wie er diese Partien schlagen kann.

Die beiden Autoren beginnen zunächst damit die grundlegenden Konzepte von No-Limit Hold'em zu erklären. Themen wie Handspektren, Position, 3-Bets, Erwartungswert, Bluffs, Donk Bets, Implied Odds und Stackgrößen werden behandelt. Als erfahrener Spieler kann man diese Einführung überspringen und bei Kapitel 2 "Das Spiel im Internet" fortfahren. Zwar werden auch hier einige wichtige Grundlagen, wie etwa der Unterschied von Live- zu Online Poker angesprochen, aber mit der ausführlichen Diskussion über HUDs und Notizen wird auch der fortgeschrittene Online Spieler einiges lernen können. Die Autoren zeigen verschiedene Möglichkeiten wie man seinen HUD anzeigen lassen soll. Besonders herausragend ist der Teil zu Notizen. Hier zeigen die Autoren wie man Informationen über Gegner speichert, die eben nicht mit PokerTracker und anderen Programmen erfasst werden können. Harrington schildert eine Vorgehensweise, die alle relevanten zusätzlichen Informationen möglichst Platz sparend abspeichert.

In Kapitel 3 besprechen die Autoren einen elementaren Bestandteil des Spiels, nämlich "Spektren und Verteilungen". Beim Online Poker ist es sehr wichtig seinen Gegner auf eine bestimmte Palette von Händen zu setzen und nicht zu versuchen eine einzelne Hand zu erraten. Über 50 Seiten zeigt Harrington wie man mit Handspektren arbeitet.

Im vorletzten Kapitel wird das Spiel in Partien mit minimalen Einsätzen, den sogenannten "Micro Limits" diskutiert. Auf diesen Limits sind die Gegner noch entsprechend schwach und die Autoren zeigt wie man diese Schwächen ausnutzen kann. Die angesprochenen Themen sind: Stehlen der Blinds, Isolations-Raises, Limpen, 3-Bets und 4-Bets, Fallen, Value Bets und Semi-Bluffs. Das Kapitel wird mit unzähligen Übungshänden abgeschlossen und die Autoren zeigen die korrekte Spielweise anschaulich in der Praxis.

Der "Erfolg in Partien mit niedrigen Einsätzen" wird im letzten Kapitel behandelt. Unter die Kategorie der niedrigen Einsätze fallen zum Beispiel die Limits "NL 100" und "NL 200". Diese Partien unterscheiden sich in der Spielstärke wesentlich von den "Micro Limits" und deswegen benötigt Dan Harrington über 120 Seiten die Unterschiede zu erklären und dem Leser die richtige Strategie ans Herz zu legen.

"Harrington on Online Cashgames" ist ein sehr ausführliches Buch, das sich wirklich nur auf No-Limit Hold'em 6-Max beschränkt und Spielern bis zum Limit NL 200 dabei hilft ihre Strategie zu verbessern oder überhaupt erst eine gute Strategie für diese Partien zu entwickeln. Für ambitionierte Anfänger ist dieses Buch ein Muss und es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt. Doch auch fortgeschrittenere Spieler werden von einigen Strategien und Tipps profitieren können. Das Buch taucht teilweise sehr detailliert in die Materie ein und analysiert Hände bis ins kleinste Detail. Von diesen Diskussionen und noch vielen anderen Stellen, wird auch der fortgeschrittene Leser profitieren können.

Beschreibung

Harrington on Online Cashgames

Früher wurde No-Limit Hold'em fast nur in Casinos gespielt. In den letzten zehn Jahren jedoch ist die Popularität dieser Variante stets gestiegen und zum Teil geht dies auf die Internetanbieter zurück, bei denen man jeden Tag 24 Stunden lang Cashgames und Turniere spielen kann.

In Harrington on Online Cash Games erklärt Ihnen Dan Harrington die Schlüsselkonzepte und grundlegenden Fähigkeiten, die Sie benötigen, um in Internetpartien erfolgreich abzuschneiden. Sie lernen, wie man mit unterschiedlichen Stackgrößen umgeht, wie man an Shorthanded-Tischen spielt, wie man mit wachsender Aggression klar kommt und wie man Datenbanken und sogenannte HUDs verwendet, die einem beispiellose Informationen über die gegnerische Spielweise liefern. Harrington legt detaillierte Strategien für das Spiel vor und nach dem Flop dar, dabei widmet er sich sowohl den Partien mit minimalen als auch höheren Einsätzen.
Wollen Sie mit Poker beginnen oder spielen bereits im Internet, sollten Sie dieses Buch unbedingt lesen.
Dan Harrington gewann bei der World Series of Poker 1995 das goldene Armband und den Weltmeistertitel in No-Limit Hold'em. Außerdem war er der einzige Spieler, der es 2003 (bei einem Teilnehmerfeld von 839 Spielern) und 2004 (2.576 Spieler) an den Finaltisch schaffte - von Fachleuten wird dies für die größte Leistung in der Geschichte der WSOP gehalten.

Produktinformationen:
Einbandart: Gebunden mit Lesebändchen
Autoren: Dan Harrington, Bill Robertie
Umfang: 480 Seiten
Format: 14,0 cm x 21,5 cm
Sprache: Deutsch


Rezension Harrington on Online Cashgames

Gut zwei Jahre ist es her, dass Dan Harrington seine ersten beiden Bücher zum Thema Cashgames veröffentlicht hat. Mit "Harrington on Cashgames" orientierte sich "Action Dan" mehr an Full Ring Live Partien und ließ das Online Geschehen außen vor. Doch inzwischen haben einige Autoren erkannt, dass genau in diesem Bereich noch Lücken gefüllt werden müssen. Es gibt kaum gute Literatur zum Thema Online Cashgames, schon gar nicht die spezielle Form der Shorthanded bzw. 6-Max Partien. Diese Form zählt zu den beliebtesten im Internet und das Interesse sie zu beherrschen ist dementsprechend groß. Dieser Aufgabe nahm sich Harrington, zusammen mit seinem altbewährten Kollegen Bill Robertie nun an und veröffentlicht ein 480 Seiten dickes Buch, das sich wirklich ausschließlich auf No-Limit Hold'em 6-Max Partien im Internet fokussiert und dem Leser zeigt, wie er diese Partien schlagen kann.

Die beiden Autoren beginnen zunächst damit die grundlegenden Konzepte von No-Limit Hold'em zu erklären. Themen wie Handspektren, Position, 3-Bets, Erwartungswert, Bluffs, Donk Bets, Implied Odds und Stackgrößen werden behandelt. Als erfahrener Spieler kann man diese Einführung überspringen und bei Kapitel 2 "Das Spiel im Internet" fortfahren. Zwar werden auch hier einige wichtige Grundlagen, wie etwa der Unterschied von Live- zu Online Poker angesprochen, aber mit der ausführlichen Diskussion über HUDs und Notizen wird auch der fortgeschrittene Online Spieler einiges lernen können. Die Autoren zeigen verschiedene Möglichkeiten wie man seinen HUD anzeigen lassen soll. Besonders herausragend ist der Teil zu Notizen. Hier zeigen die Autoren wie man Informationen über Gegner speichert, die eben nicht mit PokerTracker und anderen Programmen erfasst werden können. Harrington schildert eine Vorgehensweise, die alle relevanten zusätzlichen Informationen möglichst Platz sparend abspeichert.

In Kapitel 3 besprechen die Autoren einen elementaren Bestandteil des Spiels, nämlich "Spektren und Verteilungen". Beim Online Poker ist es sehr wichtig seinen Gegner auf eine bestimmte Palette von Händen zu setzen und nicht zu versuchen eine einzelne Hand zu erraten. Über 50 Seiten zeigt Harrington wie man mit Handspektren arbeitet.

Im vorletzten Kapitel wird das Spiel in Partien mit minimalen Einsätzen, den sogenannten "Micro Limits" diskutiert. Auf diesen Limits sind die Gegner noch entsprechend schwach und die Autoren zeigt wie man diese Schwächen ausnutzen kann. Die angesprochenen Themen sind: Stehlen der Blinds, Isolations-Raises, Limpen, 3-Bets und 4-Bets, Fallen, Value Bets und Semi-Bluffs. Das Kapitel wird mit unzähligen Übungshänden abgeschlossen und die Autoren zeigen die korrekte Spielweise anschaulich in der Praxis.

Der "Erfolg in Partien mit niedrigen Einsätzen" wird im letzten Kapitel behandelt. Unter die Kategorie der niedrigen Einsätze fallen zum Beispiel die Limits "NL 100" und "NL 200". Diese Partien unterscheiden sich in der Spielstärke wesentlich von den "Micro Limits" und deswegen benötigt Dan Harrington über 120 Seiten die Unterschiede zu erklären und dem Leser die richtige Strategie ans Herz zu legen.

"Harrington on Online Cashgames" ist ein sehr ausführliches Buch, das sich wirklich nur auf No-Limit Hold'em 6-Max beschränkt und Spielern bis zum Limit NL 200 dabei hilft ihre Strategie zu verbessern oder überhaupt erst eine gute Strategie für diese Partien zu entwickeln. Für ambitionierte Anfänger ist dieses Buch ein Muss und es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt. Doch auch fortgeschrittenere Spieler werden von einigen Strategien und Tipps profitieren können. Das Buch taucht teilweise sehr detailliert in die Materie ein und analysiert Hände bis ins kleinste Detail. Von diesen Diskussionen und noch vielen anderen Stellen, wird auch der fortgeschrittene Leser profitieren können.

Kunden kauften dazu folgende Produkte